Where to stay in Berlin: Bristol Berlin

Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, war ich auch diesen Januar wieder in Berlin zur Fashion Week. Dieses Jahr hatte ich das große Glück, im Bristol Berlin (klick) am Ku`Damm übernachten zu dürfen. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an das Bristol Berlin für den tollen Aufenthalt und Service. Wir haben uns die gesamte Zeit super aufgehoben gefühlt und konnten uns abends im Hotel so richtig entspannen. Egal was wir gebraucht haben oder hätten, es wurde sich um alles gekümmert und gesorgt und das Personal war so unfassbar nett und zuvorkommend.

Wir waren in einer Executive Suite untergebracht mit mehreren Räumen, wie Wohn-und Arbeitsbereich, Schlafzimmer, Badezimmer und Gäste-WC… wie ein kleines Apartment. Das war vor allem praktisch weil ich so in aller Ruhe abends noch ein wenig arbeiten konnte, während Lisa schon schlafen konnte. Die Einrichtung des Zimmers war auch echt schön, besonders das Bad war ein absoluter Traum. Wobei man allerdings sagen muss, dass das ganze Hotel ein super schönes Interieur aufweist und man quasi an jeder Ecke tolle Fotos machen kann (besonders gut haben mir auch die Sitzecken in der Lobby gefallen, so gut, dass ich da gleich noch ein Instagram-Bild zaubern musste). Frühstück konnte man im angrenzenden Restaurant (in dem man übrigens auch als Nicht-Hotelgast frühstücken kann) zu sich nehmen. Dort wurde einem wirklich jeder Wunsch von den Lippen abgelesen; sei es, dass ich meinen Cappuccino gerne mit Soja-Milch trinke, Pancakes für Lisa oder auch Haferbrei für mich. Für alles, was das Buffet nicht zu bieten hatte, wurde gesorgt. Das war wirklich Luxus pur. Mal davon abgesehen, dass es einfach unfassbar lecker war. Gerade vor den stressigen Fashion Week Tagen, war das einfach der perfekte Start in den Tag und ich muss zugeben, dass ich nichts dagegen hätte jeden Tag so ein Frühstück genießen zu können. Ein wenig vermisse ich das ja schon. Am Liebsten würde ich nochmal eine Woche im Bristol Berlin verbringen.

Alles in allem kann ich euch das Bristol Berlin wirklich empfehlen. Es liegt zentral, das Personal ist nett und das Hotel selber ist echt schön. Übrigens gibt es auch einen kleinen Pool Bereich mit einer Sauna, Dampfbad und Infrarotkabine sowie ein kleines Fitnessstudio.

Transparenz: Das Bristol Berlin hat uns netterweise während der Fashion Week eingeladen die Zeit über dort zu verbringen, dennoch ist dies meine eigene Meinung. Ich erhalte für diesen Bericht außerdem kein Geld.

No Comments

Leave a Reply

*