How I met my cat – Warum du dir eine Katze anschaffen solltest!

*Werbung/Advertisement Was ist besonders schön an dem Leben mit einer Katze? Diese Frage ist schwer zu beantworten, denn für mich ist es eher schwer zu sagen, was nicht schön daran ist. Mein Leben lang habe ich mit Katzen gelebt, ihre Eigenarten erlebt und ich kann mich an keinen Moment in meinem Leben erinnern, an dem meine Katzen keine Bereicherung für mein Leben waren. Okay sicher, sie können manchmal nerven und sie können manchmal Arbeit machen, aber es ist nie so, dass ich auch nur einen Moment ein Leben ohne sie vorziehen würde! Das können vermutlich nur diejenigen von euch verstehen, die selbst ein Haustier haben, aber für mich sind die kleinen Racker einfach elementare Teile unserer Familie – mit all ihren Eigenarten.

Umso mehr habe ich mich gefreut, als vor einigen Monaten Oskar und Charlie eingezogen sind. Die kleinen Jungs bringen wieder etwas Leben in die Bude, zugegeben, unsere beiden alten Kater sind wirklich alt und schlafen meist nur (was nicht heißt, dass ich sie weniger liebe!). So sehr die beiden mich manchmal in den Wahnsinn treiben, wenn sie wieder irgendwas kaputt machen, einen Stuhl umschmeißen oder wie von der Tarantel gestochen durch die Wohnung rennen, so sehr liebe ich sie auch. Die beiden sind zum einen einfach so süß zusammen, und zum anderen gibt es, auch wenn sie von ihrer Art her unterschiedlicher nicht sein könnten, keinen, den ich dem anderen vorziehen würde. Das Schöne bei den beiden ist außerdem, dass man mit ihnen auch noch spielen kann, da haben unsere Großen (die übrigens 16,5 und fast 18 sind) keine Lust mehr drauf.

Aber wisst ihr, was ich am beeindruckendsten finde und schon mein Leben lang fand? Wie einfühlsam diese kleinen Schlingel sind und was für Wesen dahinter stecken. Wie schon gesagt: jeder hat seine komplett eigene Persönlichkeit und seine Eigenarten, aber eins scheinen sie alle gemeinsam zu haben: sie sind unfassbar einfühlsam. Es ist kein Geheimnis, dass Katzen die Diven unter den Haustieren sind, aber eine Sache, die ich bisher bei jeder unserer Katzen erlebt habe ist die, dass sie es spüren, wenn es mir nicht gut geht. Sie spüren es und kommen und muntern mich auf. Sei es, indem sie auf einmal besonders dringend kuscheln wollen, oder, indem sie sich einfach auf meinen Schoß legen und schlafen. Beides ist total beruhigend (Fun Fact: Es ist sogar wissenschaftlich bewiesen, dass man besser schläft, wenn ein Haustier neben einem liegt bzw. wenn man das Schnurren einer Katze hört. Also wenn das mal nicht ein extra Pluspunkt ist, dann weiß ich auch nicht!).

Wie ihr merkt, ich könnte Stunden darüber reden, wieso ich der Meinung bin, dass JEDER Mensch sich eine Katze holen sollte, denn ich bin einfach der absolute Katzenmensch. Abschließend wollte ich noch etwas anderes sagen: Ich bin der Meinung, dass mir diese Tiere so viel geben, dass ich ihnen nur das Beste zurückgeben möchte. Sei es, indem ich sie zum einen mit Respekt und Liebe behandele, indem ich ihnen immer wieder neue Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten gebe, oder aber, indem ich sie heimlich mit Leckerlies besteche, obwohl sie in der Küche gerade frisches Futter bekommen haben. Umso mehr freue ich mich, dass ich für diesen Post mit FELIX (klick) zusammenarbeiten darf und meine kleinen Racker mit dem Kitten-Futter und Spielzeug verwöhnen darf. Das Kittenfutter von FELIX ist übrigens extra auf die Bedürfnisse der Kitten ausgelegt, sprich auf Katzen, die noch im Wachstum sind, viele Nährstoffe, etc. brauchen.

In freundlicher Zusammenarbeit mit FELIX.

11 Comments

  • Reply Marie 3. Januar 2018 at 8:59

    Ich hätte auch so gerne eine kleine Katze, aber leider ist in meiner Familie Katzenhaarallergie ein Thema. Als kleines Mädchen hatte ich auch einen Kater und ich fand es so süß, wie er auf mich gewartet hat, als ich von der Schule gekommen bin. Tolle Bilder und hübscher Beitrag. Liebe Grüße Marie

    • Reply Eva 3. Januar 2018 at 14:27

      Oh nein, wie blöd… Informiert euch mal über Norwegische Waldkatzen, die sind für Allergiker geeignet! 🙂

  • Reply Michelle FrÜH 1. Januar 2018 at 15:56

    Ach so ein toller Post. Ich liebe Katzen und könnte gar nicht mehr ohne sie
    Hoffe du bist gut in das neue Jahr gekommen
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  • Reply Dahi Tamara 31. Dezember 2017 at 0:10

    Katzen sind auf jeden Fall eine Bereicherung für das alltägliche Leben. Ich möchte meine nicht missen wollen! Sie geben einem so viel Liebe zurück.

    Liebe Grüße
    Dahi von Strangeness and Charms

  • Reply Hanna 30. Dezember 2017 at 9:01

    Was für süße Katzenbilder! Ich hätte auch sehr gerne eine Katze, aber momentan ist meine WG dafür einfach zu klein und ich zu oft unterwegs. Ich bin mit Hunden aufgewachsen, liebe aber beide Haustierarten sehr. 🙂

    Liebe Grüße
    Hanna von Written In Red Letters

  • Reply Avaganza 29. Dezember 2017 at 23:10

    Schöner Beitrag über deine Süßen <3! ich selbst habe keine Katzen, aber mein Schwester hat gleich 3 … der werde ich deinen Futtertipp gleich weitergeben!

    Liebe Grüße
    Verena

  • Reply Andrea 29. Dezember 2017 at 21:08

    Katzen sind einfach die besten Haustiere! Ich habe auch zwei Miezen. Super schöner Beitrag!!

  • Reply L♥ebe was ist 29. Dezember 2017 at 13:42

    ach wie süß ihr Zwei zusammen seid 🙂
    ich muss ja zugeben, dass ich eher nicht der Katzenmensch bin, sondern eher eine Hunde-Typ! aber so ist das eben. schön dass du deine Katze so verwöhnst und lieb hast 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  • Reply Ev.st 26. Dezember 2017 at 20:39

    Ich könnte auch nicht ohne meine Zwei süßen! Anton habe ich als verwahrloste fast verhungertes baby gefunden und Toni habe ich dann aus dem Tierschutzverein dazu geholt! Es ist so toll wie super die Zwei sich ergänzen und sie sind einfach eine Bereicherung ❤️

    • Reply Eva 26. Dezember 2017 at 23:41

      Ohh wie toll, das hört sich ja super an, also nicht, wie es den Kleinen ging, sondern, dass du sie zu dir genommen hast und sie sich so gut verstehen!<3

  • Reply ally shiny 25. Dezember 2017 at 17:29

    ich liebe katzen einfach so sehr und deine kleinen sind auch zu süß!!

    xoxo ally
    [ allyshiny.blogspot.de ]

  • Leave a Reply

    *