Weekly Review #19+20 – Finally 20, Amsterdam w/ Hunkemöller &&&

Done this week

Die letzte Woche habe ich mich eigentlich ausschliesslich zwischen der Uni, meinem Schreibtisch und meinem Bett hin und herbewegt. Wobei ich dazu sagen muss, dass ich Anfang der Woche ein 1A Pizza-Date mit meinen Mädels hatte. Am Freitag waren wir dann bei einer Freundin um in Ihren Geburtstag hereinzufeiern. Ok ihren und meinen, denn wir beide hatten am Samstag Geburtstag. Nachdem wir bei ihr reingefeiert haben, sind ein paar von uns noch feiern gegangen, da ich aber am Samstag fit sein wollte, habe ich mir das gespart. Am Samstag bin ich dann zunächst mit meiner Mami frühstücken gegangen & wir konnten sogar draußen sitzen, anschließend sind wir noch einkaufen gegangen. Am Nachmittag habe ich meine Schwester dann zu einem Starbucks-Date überreden können und abends kam dann noch eine Freundin, wir haben Pizza gemacht und hatten einen super tollen Mädelsabend. Alles in allem war es der perfekte Geburtstag!

An dieser Stelle danke nochmal an alle, die mir gratuliert haben, ihr seid wirklich die süßesten! Ein besonderes Dankeschön an die liebe Talita (klick), die mir ernsthaft eine Karte und einen Starbucks-Gutschein geschickt hat, süßer geht’s ja gar nicht! Sonntag war ich dann noch mit einer Freundin frühstücken & wollte dann eigentlich ultra viel erledigen, habe aber fast nur geschlafen. Das war aber nicht so schlimm, denn die Woche danach war dann der reinste Stress, wie ich gestern schon erwähnt habe, bestand sie aus: kaum Schlaf, viel Stress, viel Uni & keinen Blogposts.

Es ging einfach nicht, am Mittwoch habe ich einen Vortrag über meinen Blog sowie das Bloggen allgemein gehalten, anschließend bis 2 Uhr nachts Zusammenfassungen geschrieben, weil ich mal wieder zu spät angefangen habe. Um 4 Uhr musste ich dann aufstehen um gegen kurz nach 5 nach München zu fahren von wo aus es nach Amsterdam ging. Dort war am Donnerstag ein tolles Event von Hunkemöller, Freitag früh ging es dann wieder heim, wo ich wieder lernen durfte, um dann am Samstag früh Klausur zu schreiben. Abends habe ich dann noch meinen Geburtstag nachgefeiert und bin dann erstmal in einen komatösen, 13-stündigen Schlafzustand gefallen.

Von Dienstag bis Freitag kam ich insgesamt auf nichteinmal 11 Stunden Schlaf, ich schätze das erklärt einiges. Aber ich will mich nicht beschweren, denn die Zeit in Amsterdam war echt super & das ist ja immerhin etwas! Mal sehen, was ihr im nächsten Wochenrückblick zu diesem Thema lest, denn die Tatsache, dass dieser Post erst Dienstag und nicht wie gewohnt Montag kommt und ich ihn gerade auch wieder nachts fertig stelle, spricht mal wieder für sich…

Loved this week

Meinen Geburtstag, finally 20.

Amsterdam mit den Hunkemöller-Girls.

Lessons of the week

Manchmal geht es nicht mehr.

Favorites of the week

 

Blogposts of the week

Weekly Review #18 – Spa trip with my Mum and Freya

Outfit – Vichy Print and Gucci Marmont

Outfit – Boho Kimono und Chloé Faye

Zu viel.

Impressions of the week

birthday girl ootd fashion blogger Erlangen breakfast

Finally 20!

best friend blondie brownie girls blogger inspiration

Missing this boo (click) like crazy but I also planned some trips w/ her!

hair goals Amsterdam girl blogger blonde inspiration

Fav pic from Amsterdam and fav hairstyle (thanks to the amazing stylists for these effortless waves!)

Starbucks coffee matcha blogger inspiration food ootd

caffeine kept me alive

girls blondie brownie blogger friends ootd

Finally met Chiara (click) again!

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

4 Comments

  • Reply Ally 25. Mai 2017 at 10:58

    alles gute nachträglich zu deinem geburtstag!

    xoxo Ally
    [ allyshiny.blogspot.de ]

  • Reply Nicola 23. Mai 2017 at 20:10

    Sehr schöne Bilder und das hört sich nach einer aufregenden und spannenden Woche an :)!
    Liebe Grüße,
    Nicki
    http://www.morningelegance.de

  • Reply Gertrude Paulina 23. Mai 2017 at 16:52

    Liebe Eva, ich wünsche dir alles Gute zum Geburtstag! Toller Blogpost, jedoch hoffe ich sehr, dass du es schaffst, dir weniger Stress zu machen. Keiner ist böse, wenn Posts verspätet online gestellt werden. <3 Nimm dir nur so viel vor, wie du auch wirklich schaffen kannst. Liebe Grüße! gertrudepaulina.blogspot.com

    • Reply Eva 23. Mai 2017 at 20:20

      Aww danke, hatte aber schon am 13. 🙂 Dankeeee, aber ich schaff das schon, habe auch einfach einen seeeeeehr starken Ehrgeiz mir gegenüber! 😀 <3

    Leave a Reply

    *