Mein Lieblingsfrühstück

 

Nachdem ich gestern ein Bild von meinem Oatmeal auf Instagram gepostet habe, wurde ich nach dem Rezept gefragt, dieses möchte ich nun mit euch teilen! Ich zeige euch hier nur das Grundrezept, ihr könnt es natürlich jederzeit durch Kakaopulver, Früchte, Zimt, Honig oder Ähnliches ergänzen und variieren und natürlich könnt ihr auch andere Milch nehmen!

Zutaten:
– 7 EL Haferflocken
– 300-400ml Sojamilch

Zubereitung:

Gebt die Haferflocken mit ca. der Hälfte der Milch in einen Topf und lasst sie zunächst kalt quellen. Nach ein paar Minuten könnt ihr den Herd einschalten, und den Haferbrei kochen, wenn ihr merkt, dass die Konsistenz beginnt dickflüssig zu werden, gebt mehr Milch hinzu. Fertig ist euer Oatmeal, wenn ihr die gesamte Milch hinzu gegeben habt, und die gewünschte Konsistenz erreicht habt. Desto länger ihr den Brei kocht, wenn die gesamte Milch drin ist, desto fester wird er.

Am Liebsten esse ich meinen Haferbrei mit Himbeeren, dazu gebe ich oft gefrorene Himbeeren während dem Kochvorgang in den Topf, oder mische mein Oatmeal mit Himbeersoße (pürierten Himbeeren). Für ein Schokooatmeal müsst ihr lediglich Backkakao und ein Süßungsmittel eurer Wahl hinzufügen. Was auch gut schmeckt ist, wenn man das Oatmeal mit Apfelmus isst. Wie ihr vielleicht seht, sind eurer Fantasie wirklich keine Grenzen gesetzt! – Eva

Oatmeal fashion blog germany bayern

Oatmeal fashion blog germany bayern

Oatmeal fashion blog germany bayern

Oatmeal fashion blog germany bayern

Oatmeal fashion blog germany bayern

  • Laura Fazljiu 29. Juli 2015 at 16:27

    Aaah, ich freue mich schon drauf, es demnächst auszuprobieren! Klingt soo lecker

    • Eva 29. Juli 2015 at 18:50

      Das ist es auch! 🙂